Tierbeschwörungen
 

Tierbeschwörungen

Tierbeschwörungen, besser bekannt als Kuchiyose-no-Jutsu (Jutsu des vertrauten Geistes). Tiere des vertrauten Geistes sind auch bekannt dafür das sie alle sprechen können. Um solche Wesen rufen zu können, muss man meistens einen Vertrag mit dem jeweiligen Tier, mit seinem eigenen Blut unterschrieben haben. Wenn diese Bedingung erfüllt ist braucht man nur noch ein wenig Blut, dass man durch einfaches draufbeißen auf den Daumen, oder anritzen des Daumens mit einem Kunai hervorruft. Nun muss man nur noch bestimmte Fingerzeichen ausführen, die wie folgt lauten: Schwein, Hund, Hahn, Affe, Schaf. Nun folgt ein aufdrücken der Handfläche auf die Stelle wo das Tier gerufen werden soll, und nun erscheint das Wesen.
Es gibt noch andere Methoden das Jutsu des vertrauten Geistes anzuwenden, zb. sofort mit weiteren Jutsu´s zu kompinieren, oder mit Schriftrollen, Fächer usw. Aber diese Methode die ich euch erleutert habe ist die meist benutzte, und gesehene Version.



In den Unterseiten stelle ich euch einige Wesen vor die ihr unbedingt kennen müsst, weil sie schon oft in der Serie und im Manga zu sehen waren.

 
  Es waren schon 913625 Besucher (3264889 Hits) Ninjas hier © 2007-2017 Naruto-Megafan. All rights reserved.